Mietrecht

Das Mietrecht regelt die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern. Durch einen rechtsgültigen Mietvertrag verpflichtet sich der Vermieter, dem Mieter eine Sache (Wohnung, Büroräume, Haus, Garten etc.) zur Nutzung zu überlassen. Der Mieter verpflichtet sich im Gegenzug gegenüber dem Vermieter, den vereinbarten Mietzins fristgerecht zu leisten. Diese vertragliche Vereinbarung kann viele Unstimmigkeiten auslösen.

Wir vertreten sowohl die rechtlichen Interessen von Vermietern als auch von Mietern.

 

Hier ein Überblick über die häufigsten Problemfelder im Mietrecht: 

- Aussprache der Kündigung wegen Mietrückstand 
- Kündigung wegen Eigenbedarf
- Klage auf Auszahlung der hinterlegten Kaution
- Schönheitsreparaturen
- Nebenkostenabrechnungen
- Renovierung bei Auszug
- Mieterhöhungsverlangen 
- Erhebung der Räumungsklage 
- Tierhaltung
- Mängel am Mietobjekt
- Schimmelschäden
- Feuchtigkeitsschäden
- Parkplatznutzung
- Gartennutzung
- Mietnormaden 
- Umlage der Modernisierungskosten 
- Umbaumaßnahmen
- Luxussanierung etc.